Neues Gerätewagen für die SEG Behandlung

 

SEG-Behandlung vom MKT e. V. erhält neuen Gerätewagen

 

Die SEG Behandlung hat heute ihren neuen Gerätewagen in Dienst gestellt. Das Fahrzeug auf Iveco Fahrgestell wird ab heute 365 Tag im Jahr für den Einsatz in Stadt und Landkreis München in Bereitschaft sein. Damit wurde nach treuem Dienst der alte Gerätewagen auf MAN Fahrgestell abgelöst.

 

Die SEG-Behandlung wird 365 Tage von ehrenamtlichen Rettungskräften besetzt und bei größeren Einsätzen als Unterstützungsgruppe alarmiert. Sie dient in erster Linie zur Behandlung von verletzten oder erkrankten Personen.

 

Insgesamt besteht der Einsatzzug der SEG aus drei Fahrzeugen. Einem Gerätewagen, einem Mannschaftstransportwagen und dem Einsatzleitwagen.

 

Der MKT e. V. setzt auf professionelle Einsatzkräfte, die haupt- oder nebenberuflich im Rettungsdienst tätig sind und bildet auch laufend selbst aus. Interessierte können sich gerne über unsere Kontaktwege bei uns melden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0